Davonlaufen bringt nichts.


Beine mit roten Turnschuhen. Bild mit Text.

Dass wir Menschen vor schwierigen Situationen und Problemen weglaufen, kann daran liegen, dass wir Angst haben oder die Hoffnung, dass sich alles schon von selbst regeln wird. Manchmal geht ja auch alles gut, wenn sich

 

z. B. ein Konflikt in Wohlgefallen auflöst. Das Leben bremst die meisten von uns aber auch gern mal aus. Zum Beispiel, wenn es unvermeidbar ist, sich mit etwas auseinanderzusetzen, vor dem man bislang weggelaufen ist.

 

  • Am Anfang einer problematischen Situation lässt sich häufig noch viel leichter etwas zum Positiven verändern. Weil ein kleines überschaubares Problem nämlich im Allgemeinen besser zu lösen ist als ein großes ausgewachsenes Problem.
  • Man erspart sich dadurch langandauernde belastende Gefühle und Gedanken.
  • Das eigene Selbstvertrauen wird gestärkt, weil man seine Probleme aktiv löst und nicht darauf wartet, dass andere darüber entscheiden.


 Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht mich anzurufen  oder mir zu schreiben.


Lächelnde Frau. Silvia Merschmann Coaching

Logo SMC Silvia Merschmann Coaching

Facebook Logo
Facebook