Dokumentation


FOLGE 10 - MIDLIFE & ENDLICHKEIT


WARUM BIN ICH, WIE ICH BIN?


Öffentlich frei zugänglichen Video - Einbinden mit Erlaubnis der ARD-alpha/ BR Mediathek / Folge 10 - 15 Min.


HINWEIS: Der Film auf dieser Webseite ist aus der ARD Mediathek eigebettet. Die ARD Mediathek ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD).  Wenn Sie diese Seite besuchen und sich den eingebetteten Filmbeitrag  der ARD Mediathek ansehen, setzt die ARD Mediathek ein Cookie auf Ihrem System. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die ARD Mediathek erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse meine Seite besucht haben. Diese Information ist anonymisiert. Die ARD Mediathek kann keinen Rückschluss auf Ihre Person ziehen. Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung der ARD

Mediathek: https://www.ardmediathek.de/alpha/privacy


Die Suche unserer Reporter nach den Gründen für die Midlife-Crisis beginnt im Motorradladen. Von dort aus geht es an die Uni Bremen, zur Glücksforscherin Prof. Hilke Brockmann und schließlich zur Hormonspezialistin Dr. Vanadin Seifert-Klauss. Nach so vielen ernsten Themen besucht Michael ein Lachyoga-Seminar, um selbst einmal zu sehen, wie der Körper unsere Psyche beeinflussen kann. 

 

 Textquelle: ARD-alpha / BR Mediathek / Dokumentationsreihe -  Warum bin ich, wie ich bin?


DER SINN DES LEBENS UND DIE ANGST VOR DEM ALTER



Heuweg 21 

45481 Mülheim an der Ruhr

 

0208 883 754 25 

kontakt@silvia-merschmann-coaching.de