Welcher Persönlichkeitstyp bist du?

Sei du selbst.


Mmmhh... nun ja, wie bin ich denn eigentlich?



Diese Frage stellen sich meine Klienten anfangs oft noch, um sich dann aber im Laufe Ihrer Entwicklung immer besser kennen und verstehen zu lernen. Diese Frage stellen sich meine Klienten anfangs oft noch, um sich dann aber im Laufe Ihrer Persönlichkeitsentwicklung selbst immer besser kennen zu lernen und verstehen zu können. Die erste Begegnung mit dem eigenen Persönlichkeitstypus ist jedes Mal ein AHA-Erlebnis, begleitet von großem Erstaunen. Die Neugierde und das Interesse mehr über sich selbst zu erfahren wächst von Mal zu Mal.

 

Auf jeden Fall ist die Erkenntnis über sich selbst und die daraus resultierende Selbstreflexion eine wunderbare Möglichkeit, um sein Leben freier, selbstbestimmter und wieder mit mehr Lebensfreude zu gestalten. 

 

Im Zusammenhang mit meiner therapeutischen Ausbildung lernte ich das Enneagramm vor einigen Jahren kennen und war sofort begeistert von dieser Lehre über die 9 grundlegenden Persönlichkeitstypen und deren Beziehungen zueinander.

 

Die Kenntnis des Enneagramms ermöglicht uns im ersten Schritt ein tieferes Verständnis für uns selbst, im nächsten Schritt aber auch ein besseres Verständnis und Empathie für andere, mit denen wir durch Familie, in einer Partnerschaft, im Beruf und auch in unserem sonstigen Umfeld verbunden sind.

 

Das Enneagramm zeigt uns einerseits auf faszinierende und verständliche Weise, was für den einzelnen von uns typisch ist und andererseits auf eine unvergleichbar spannende Weise, wie wir etwas positiv für uns verändern können!

 

Lass DICH überraschen...und geh’ mit mir gemeinsam den Weg zu DEINER Selbsterkenntnis!